Header Jahresbericht

Sie möchten unseren ausführlichen Jahresbericht mit allen Projekten lesen? Das können Sie hier!
Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre.

Was gab es nicht alles zu schaffen in diesem Jahr!

Zwischen Lockerungen und Lockdown war jede Menge Kreativität gefragt, unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen: mehr Beratungen, mehr Menschen ins Engagement bringen, die Unterstützung der bereits Engagierten, aber auch die weitere Etablierung des ePunkt als Ort und Anlaufstelle für Engagement. Rückblickend haben wir trotz der herausfordernden Bedingungen vieles erreicht. Unsere Ehrenamtsberatung ging neue Wege, viele Menschen fanden ihre Ehrenämter über unsere Website, Qualifizierungen fanden statt.
Unsere Arbeitsprozesse konnten wir weiter optimieren und die Einrichtung einer Geschäftsführung steht kurz vor dem Abschluss.
Ein neues Projekt mit dem Deutschen Hilfswerk konnte akquiriert werden und eine neue Software zur Einrichtung einer Adressdatenbank wurde eingeführt. Unsere digitalen Kompetenzen machten es uns zu jeder Zeit möglich, mit allen Aufgabenfeldern nicht nur fortzufahren, sondern sie weiterzuentwickeln und mit unserem Netzwerk in Kontakt zu bleiben.
Die Digitalisierung im Ehrenamt voranzubringen wird uns 2021 weiterhin beschäftigen. Mitte November nahm die neue Koordinierungsstelle Ehrenamt bei der Hansestadt Lübeck ihre Arbeit auf und das im März 2020 beschlossene „Tandem“ startete mit produktiven Gesprächen.
In den ersten Monaten 2021 werden für die zukünftige Aufgabenteilung erste gemeinsame Schritte festgelegt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darauf, wichtige Themen gemeinsam mit der Stadt anzugehen. Der Schwerpunkt von ePunkt liegt dabei auf der Unterstützung von Vereinen, die Stadt wird das Ehrenamt stärker innerhalb der Kommune verankern und koordinierende Aufgaben übernehmen, die Politik, Stiftungen, Wirtschaft und Verwaltung einbinden wird.
Zum Jahresende ging es noch einmal turbulent zu bei ePunkt. Wir wurden Kooperationspartner der Lübecker Nachrichten bei der Spendenaktion „Hilfe im Advent“, verschickten zum Tag des Ehrenamtes an rund 1.500 Ehrenamtliche in ganz Lübeck Dankeschön-Weihnachtskarten und organisierten Spaziergänge während der Weihnachtsfeiertage. Eine wichtige Aufgabe wird 2021 für ePunkt sein, mit den Auswirkungen von Corona auf das Ehrenamt in Lübeck umzugehen, zurückgegangenes Engagement zu reaktivieren, neue Ehrenamtliche zu gewinnen und dem auferlegten Rückzug ins Private Zuversicht und Motivation entgegenzusetzen.
Die Aufmerksamkeit und Anerkennung für das Ehrenamt ist 2020 medial besonders sichtbar gewesen.

Wir machen da weiter!

logo epunkt
ePunkt
 e.V.
Hüxtertorallee 7
23564 Lübeck
Newsletter