Header Corona

Gute Nachbarschaft hilft

Wenn Sie sich gesund fühlen und keinerlei Krankheitssymptome haben, können Sie Menschen der Risikogruppe in Quarantäne helfen. 
Nur so ist es möglich, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und eine ärztliche Versorgung aufrecht zu halten. 

Achten Sie auf die Hygieneempfehlungen des Gesundheitsministeriums, legen Sie die Einkäufe vor der Eingangstür ab und halten Sie bei persönlichem Kontakt zwei Meter Abstand. Am besten helfen Sie in Ihrer direkten Nachbarschaft und nur einer Familie oder einem Haushalt.
Hilfesuchende in Ihrer Nähe finden Sie einfach über unsere Kooperationspartner in Ihrem Stadtteil: 

 

ev.-luth. Kirchengemeinde Bugenhagen
Buntekuh
Nachbarschaftshilfe
01573/1495585
pastorin.mueller@posteo.de

ev.-luth. Kirchengemeinde Bugenhagen

ev.-luth. Kirchengemeinde Bugenhagen

Über die Organisation

Die Kirchengemeinde Bugenhagen hilft und vernetzt Menschen miteinander, die Hilfe brauchen und Hilfe geben möchten. Einkaufshilfen und Zeit für persönliche Telefongespräche stehen im Vordergrund.

Ansprechpartner

Pastorin Annemareike Müller

Nachbarschaftsbüro Eichholz
Eichholz
Einkaufshilfen
0451 6111217
nbb.eichholz@gmx.de

Nachbarschaftsbüro Eichholz

Nachbarschaftsbüro Eichholz

Über die Organisation

Das Nachbarschaftsbüro in Eichholz hilft und vernetzt Menschen miteinander, die Hilfe brauchen und Hilfe geben möchten. Einkaufshilfen und Zeit für persönliche Telefongespräche stehen im Vordergrund.

Runder Tisch Marli e.V.
Marli
Nachbarschaftshilfe 1:1
Kathrin Hering, Tel.: 0170 / 48 488 01 oder Andreas Krauleidies 0170 5205141
tkarnstaedt@kirche-ll.de

Runder Tisch Marli e.V.

Über die Organisation

Der Runde Tisch Marli und die St. Philippus Gemeinde, rufen zur Nachbarschaftshilfe auf und wollen helfen, Menschen zusammen zu bringen.
Melden können sich Menschen, die bereit sind Aufgaben für andere zu übernehmen.
Gerne können Sie konkrete Angaben machen, wobei Sie unterstützen möchten.
Ebenso können sich Menschen bei uns melden, die Hilfe benötigen, aber nicht wissen, wen sie fragen können.
Wichtig sind dabei zwei Grundsätze.
1. Es braucht kurze Wege. Sie sparen Zeit und senken das Risiko.
2. Es sollen immer nur zwei Haushalte miteinander verbunden werden.
Dies beugt ebenfalls einer Verbreitung der Krankheit vor, schafft aber auch Klarheit.
Wir vermitteln keine Dienstleistungen sondern bringen Menschen zusammen.
Wie lange das Hilfeangebot bestehen kann, verabreden beide Seiten direkt miteinander.
Wir setzen unser Vertrauen darauf, dass wir miteinander gut durch diese Zeit kommen werden.
Sollten wir in unserem Fundus schon das Passende haben, stellen wir den Kontakt direkt her.
Was ist der Runde Tisch Marli?
Am Runden Tisch Marli treffen sich die sozialen Verbände und Organisationen, die Schulen und kommunalen Einrichtungen, die Kirchengemeinden und parteilichen Ortsverbände sowie die JVA.
Sie tauschen sich aus, entwickeln unterschiedliche Projekte und organisieren das jährliche Stadtteilfest Marli.
Ansprechpartner:innen der Nachbarschaftshilfe auf Marli:

Kathrin Hering, Runder Tisch Marli, Tel.: 0170 / 48 488 01 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Andreas Krauleidies 0170 5205141 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bleiben Sie gesund, helfen Sie und lassen Sie sich helfen!

Ansprechpartner

Pastor Till Karnstädt-Meißner, St. Philippus – Gemeinde; Kathrin Hering, Runder Tisch Marli; Andreas Krauleidies

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe
Dornbreite
Nachbarschaftshilfe
0451/79 88 414
nachbarschaftshilfe@awo-kreisverband-luebeck.de

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe

Über die Organisation

Der AWO Treff Dornbreite möchte schnell und unbürokratisch helfen, nachbarschaftliche Unterstützung zu organisieren.
Hier können sich sowohl Menschen aus dem jeweiligen Quartier melden, die z.B. Einkaufshilfen, Zeit für persönliche Telefongespräche oder Kinderbetreuung anbieten wollen, als auch diejenigen, die Unterstützung suchen.

Ansprechpartner

Bärbel Labitzky

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe
Schlutup
Nachbarschaftshilfe
0451/79 88 414
nachbarschaftshilfe@awo-kreisverband-luebeck.de

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe

Über die Organisation

Der AWO Treff Schlutup möchte schnell und unbürokratisch helfen, nachbarschaftliche Unterstützung zu organisieren.
Hier können sich sowohl Menschen aus dem jeweiligen Quartier melden, die z.B. Einkaufshilfen, Zeit für persönliche Telefongespräche oder Kinderbetreuung anbieten wollen, als auch diejenigen, die Unterstützung suchen.

Ansprechpartner

Bärbel Labitzky

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe
Vorwerk-Falkenfeld
Nachbarschaftshilfe
0451/79 88 414
nachbarschaftshilfe@awo-kreisverband-luebeck.de

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe

Über die Organisation

De AWO Treff Vorwerk-Falkenfeld möchte schnell und unbürokratisch helfen, nachbarschaftliche Unterstützung zu organisieren.
Hier können sich sowohl Menschen aus dem jeweiligen Quartier melden, die z.B. Einkaufshilfen, Zeit für persönliche Telefongespräche oder Kinderbetreuung anbieten wollen, als auch diejenigen, die Unterstützung suchen.

Ansprechpartner

Bärbel Labitzky

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe
Kücknitz
Nachbarschaftshilfe
0451/79 88 414
nachbarschaftshilfe@awo-kreisverband-luebeck.de

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe

Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe

Über die Organisation

Der AWO Treff Kücknitz möchte schnell und unbürokratisch helfen, nachbarschaftliche Unterstützung zu organisieren.
Hier können sich sowohl Menschen aus dem jeweiligen Quartier melden, die z.B. Einkaufshilfen, Zeit für persönliche Telefongespräche oder Kinderbetreuung anbieten wollen, als auch diejenigen, die Unterstützung suchen.

Ansprechpartner

Bärbel Labitzky

Victor Lübeck
Lübeck
Medizinisch ausgebildete Menschen gesucht

info@victor-luebeck.de

Victor Lübeck

Victor Lübeck

Über die Organisation

Das Coronavirus versetzt die Welt in einen Ausnahmezustand. Es wird unseren Alltag ändern und uns vor große Herausforderungen stellen.
Viel wichtiger ist aber: Es wird Leben kosten und unser aller Aufgabe ist es, dem gemeinsam entgegenzustehen. 

Darum suchen wir medizinisch Ausgebildete, die in den Krankenhäusern oder Gesundheitsämtern arbeiten können. Bitte tragt euch hier in das Formular ein, damit wir alle wichtigen Informationen bekommen: https://www.victor-luebeck.de/hilfsportal

Nachbarschaftsbüro St. Lorenz Süd
St.Lorenz Süd
Nachbarschaftshilfe
(0451) 47 93 836
nbb.stlorenz@gmx.de

Nachbarschaftsbüro St. Lorenz Süd

Nachbarschaftsbüro St. Lorenz Süd

Über die Organisation

Nachbarschaftsbüros sind Anlaufstellen für alle Bewohner:innen im Stadtteil. Unser Ziel ist, dass sich alle Menschen in ihrem Stadtteil wohlfühlen und aktiv werden. Wir informieren und beraten. Wir bieten und vermitteln verschiedene Aktivitäten und helfen Ihnen beim Organisieren von verschiedenen Gruppenangeboten. Wir arbeiten zusammen mit Ehrenamtlichen, Vereinen und Organisiationen, Beratungsstellen, Familienzentren und vielen weiteren. Wir setzen uns für Beteiligung und Verbesserung im Stadtteil ein und wirken mit bei: Stadtteilrunden, Netzwerktreffen, Arbeitskreisen und Initiativen. 

Das Nachbarschaftsbüro St. Lorenz Süd hilft und vernetzt Menschen miteinander, die Hilfe brauchen und Hilfe geben möchten. Einkaufshilfen und Zeit für persönliche Telefongespräche stehen im Vordergrund.

Ansprechpartner

Frau Ramune Virsilaite-Wöhlert

Initiative Brolingplatz Lübeck e. V.
St. Lorenz Nord
Nachbarschaftshilfe
0451 58366853
nachbarschaftshilfe@brolingplatz-luebeck.de

Initiative Brolingplatz Lübeck e. V.

Initiative Brolingplatz Lübeck e. V.

Über die Organisation

Das Quartiershäuschen auf dem Brolingplatz ab sofort Anlaufstelle Nachbarschaftshilfe Initiative Brolingplatz Lübeck e.V. und AWO wollen schnell und unbürokratisch helfen, nachbarschaftliche Unterstützung zu organisieren.

Hier können sich sowohl Menschen aus dem Quartier melden, die z.B. Einkaufshilfen, Zeit für persönliche Telefongespräche oder Kinderbetreuung anbieten wollen, als auch diejenigen, die Unterstützung suchen.

Ansprechpartner

Quartiersmanagerin Claudia Zimmermann

Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
In und um die Innenstadt herum
Nachbarschaftshilfe
3977013
nachbarn.helfen7tuerme@gmx.de

Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck

Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck

Über die Organisation

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck hilft im Verbund mit den Innenstadtkirchen und vernetzt Menschen miteinander, die Hilfe brauchen und Hilfe geben möchten. Einkaufshilfen und Zeit für persönliche Telefongespräche stehen im Vordergrund.

Ansprechpartner

Evi Wiese

Caritas Seniorenberatungsstelle
Moisling
Nachbarschaftshilfe
54 69 55 41
seniorenberatung@caritas-luebeck.de

Caritas Seniorenberatungsstelle

Caritas Seniorenberatungsstelle

Über die Organisation

Die Caritas Seniorenberatungsstelle  zu Lübeck hilft und vernetzt Menschen miteinander, die Hilfe brauchen und Hilfe geben möchten. Einkaufshilfen und Zeit für persönliche Telefongespräche stehen im Vordergrund.

„Familienmünde“ von und für Menschen in Travemünde
Travemünde
Nachbarschaftshilfe
Informationen im Text

„Familienmünde“ von und für Menschen in Travemünde

Über die Organisation

In diesen schwierigen Zeiten wird „Familienmünde“ Menschen miteinander vernetzen, die Hilfe brauchen und Hilfe geben möchten. „Familienmünde“  ist ein Zusammenschluss vom Haus der Jugend e.V., der Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Lorenz und dem TSV Travemünde e.V.  sowie anderen Organisationen in Travemünde.

Benötigen sie Hilfe, dann melden sie sich gerne bei uns.

Möchten sie anderen helfen, nehmen sie bitte Kontakt zu uns  auf.

  • Sobald Sie sich als Hilfesuchende(r) oder als Hilfegebende(r) bei uns melden, werden wir dafür sorgen, dass Sie ein passendes Gegenüber finden und stellen den Kontakt direkt her.
  • Wir achten darauf, dass möglichst immer nur zwei Menschen miteinander in Kontakt treten: eine(r) der/ die Unterstützung benötigt und ein(e) Helfende(r). Das hält das Risiko der Verbreitung des Virus gering und schafft gleichzeitig verlässliche Kontakte.
  • Beide Seiten verabreden miteinander Zeit, Dauer und Art und Weise der Hilfe.
Ansprechpartner*innen „Familienmünde“

Montag bis Freitag von 9.00 - 13.00 Uhr

Marcus Runge, Haus der Jugend Travemünde e.V.,

Tel. 04502 3435 und  0177 7486133,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pastorin Baar, Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Lorenz Travemünde,

Tel. 04502 3578, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pastorin Möller, Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Lorenz Travemünde,

Tel. 04502 4288, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK Kreisverbank Lübeck e.V.
stadtweit und Umland
Nachbarschaftshilfe
0451 48 15 12 27
nachbarschaftshilfe@drk-luebeck.de

DRK Kreisverbank Lübeck e.V.

Über die Organisation

Das DRK, Kreisverband Lübeck hilft und vernetzt Menschen miteinander, die Hilfe brauchen und Hilfe geben möchten. Einkaufshilfen und Zeit für persönliche Telefongespräche stehen im Vordergrund.

Gemeinschaftshaus Nachtigallensteg
St. Jürgen
Nachbarschaftshilfe
0151 51189220
info@gemeinschaftshaus.org

Gemeinschaftshaus Nachtigallensteg

Über die Organisation

Das Gemeinschaftshaus Nachtigallensteg hilft und vernetzt Menschen miteinander, die Hilfe brauchen und Hilfe geben möchten. Einkaufshilfen und Zeit für persönliche Telefongespräche stehen im Vordergrund.

Ansprechpartner

Tim Zielinski

HELFERBÖRSE im Rahmen des „Patenschaftsprogrammes“ des AWO Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V.
Bad Schwartau
Nachbarschaftshilfe
0451 / 29 61 822
mwitt@t-online.de

HELFERBÖRSE im Rahmen des „Patenschaftsprogrammes“ des AWO Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V.

HELFERBÖRSE im Rahmen des „Patenschaftsprogrammes“ des AWO Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V.

Über die Organisation

Die Helferbörse Bad Schwartau möchte schnell und unbürokratisch helfen, nachbarschaftliche Unterstützung zu organisieren.
Hier können sich sowohl Menschen aus dem jeweiligen Quartier melden, die z.B. Einkaufshilfen, Zeit für persönliche Telefongespräche oder Kinderbetreuung anbieten wollen, als auch diejenigen, die Unterstützung suchen.

Ansprechpartner

Ehrenamtliche Ansprechpartnerin vor Ort: Hannelore Witt

Oder Sie melden sich bei uns!
Wir leiten Ihren Kontakt gerne an unsere Kooperationspartner weiter. Kostenlos und unkompliziert.

Sie erreichen uns telefonisch unter 30 50 405  oder via E-Mai an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sie sind nicht alleine.

ePunkt vernetzt Akteure, damit die Hilfe effektiv organisiert wird und es für Fragen rund um die Nachbarschaftshilfe eine zentrale Anlaufstelle gibt.
ePunkt bringt engagierte Lübecker:innen mit Organisationen zusammen, um die Hilfe so unkompliziert und sicher wie möglich zu machen.
ePunkt ist Förderer von Engagement und unterstützt dabei, Hilfsangebote zu bündeln und sichtbar zu machen.

 


Übrigens: Aktuelle Corona-Informationen der Hansestadt Lübeck finden Sie unter www.luebeck.de/coronavirus

 

 

 

 

logo epunkt
ePunkt
 e.V.
Hüxtertorallee 7
23564 Lübeck
 
Gute Nachbarschaft hilft 2 für sw
Newsletter